Bürgerinitiative Lebenswertes LeopoldGrätzl

Du bist hier: Startseite > Wie geht es weiter? - Termine

Wie geht es weiter? - Termine

Zeitschiene des Projekts (lt. Auskunft MA21)


VORBEREITUNG FLÄCHENWIDMUNGSVERFAHREN

  • Anschließend, im ersten Halbjahr 2020, 2-stufiger städtebaulicher Wettbewerb unter Teilnahme mehrerer Architektenteams (nähere Details zu Verfahrensablauf/Teilnehmerfeld noch ausständig).
    Öffentliche Präsentation und Diskussion der Entwürfe des Wettbewerbs (vor den Sommerferien).


FLÄCHENWIDMUNGSVERFAHREN

  • Stadtinterne Erstellung eines Entwurfs für den Flächenwidmungsplan (Gründruck) basierend auf den Ergebnissen des städtebaulichen Wettbewerbs
  • Behandlung im Fachbeirat für Stadtplanung
    Interessensvertretungen und die Bezirksvertretung werden zur Stellungnahme eingeladen
  • Öffentliche Auflage
    Während dieser "öffentlichen Auflage" kann jede Wienerin und jeder Wiener den Plan und die Grundlagen einsehen und dazu schriftlich Stellung nehmen. Diese Stellungnahmen können Grundlage für mögliche Änderungen der Planungen sein
  • Gemeinderatsvorlage - Beschlussfassung Gemeinderat

-> nähere Infos unter: "Ablauf Flächenwidmungs- und Bebauungplan"

 


BAUVERFAHREN

  • Basierend auf den Vorgaben des Flächenwidmungs- und Bebauungsplans erfolgt das Bauverfahren
  • Nachbarn haben Parteistellung bzw. das Recht auf Akteneinsicht und Einwendungen. Als Nachbarn gelten Eigentümer/Miteigentümer (unmittelbar) benachbarter Liegenschaften  

 

Unsere andauernden Aktivitäten
  • Wir bleiben im Gespräch mit Bezirk, Stadt, Politik und Projektwerbern
  • Wir fordern aktiv Transparenz und Anrainer-Partizipation im weiteren Projektverlauf ein
  • Wir verfolgen die aktuellen Ereignisse im Bereich Stadtentwicklung und Flächenwidmung
  • Wir stehen in Kontakt zu anderen Bürgerinitiativen
5.580 Besucher
nach oben